Home
Terminvereinbarung

Quantenheilung

Hier finden Sie Hilfe

Der Trinkwasser Krimi

Seminare/ Vorträge

Newsletterarchiv

Empfehlungen

Letzte Aktualisierung 23.08.2016

Impressum/ Kontakt

Suche

Gesundes Heizen mit Infrarotheizung

Ist die Infrarotheizung der neue Renner auf dem angespannten Energiemarkt?

In diesem Artikel möchte ich Ihnen ein paar persönliche Erfahrungen dazu mitgeben.

Vorneweg ist zu sagen, dass die Infrarotstrahlung eine sehr gesunde Strahlung ist, die viele positive Wirkungen auf den Körper hat.

Unter anderem werden der Infrarotstrahlung folgende Wirkungen zugeordnet:

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Anregung des Immunsystems
  • Entschlackende Wirkung auf den menschlichen
    Organismus
  • Steigerung der Durchblutung
  • Linderung bei verschiedenen Schmerzbeschwerden.

Viele Menschen kennen bereits die wohltuende Wirkung einer Infrarotlampe bei Erkältungen oder auch rheumatischen Beschwerden.

Zunehmend kommen sogenannte Infrarotkabinen als Ersatz für die Heimsauna in Mode.

Vorteile einer solchen Kabine sind vor allem die Energieeinsparung. Die Erwärmung des Körpers erfolgt nicht, wie bei der Sauna über die Umgebungsluft, sondern direkt durch Einwirkung der Strahlung auf die Haut.

Es entsteht dabei eine sehr angenehme Tiefenwärme, die vergleichbar mit dem Sonnenlicht ist.

Übrigens arbeiten auch bestimmte Wasseraufbereitungssysteme mit Frequenzen aus dem Infrarotbereich und tragen damit zur Belebung des Trinkwassers bei.


Hier bekommen Sie gleich drei kostenlose Reports im Wert von insgesamt 39.- Euro geschenkt!

Report 1:       Antig Aging, so bleiben Sie ein Leben lang
                      jung

Report 2:       Die zehn Geheimnisse für eine glückliche
                       Beziehung

Report 3:       Die geistigen Gesetze des Erfolgs.

Sie erhalten diese drei Gratisreports als Dankeschön für das Abonnement meines ebenfalls völlig kostenlosen Powerletters, der Sie ca. einmal monatlich mit den neuesten Informationen aus den Bereichen Gesundheit - Erfolg - Wohlstand versorgt.

Auch dieses Abo ist vollkommen kostenfrei und verpflichtet Sie zu nichts. Ihre Email Adresse wird an niemanden weiter gegeben.

Sie können sich jederzeit per Knopfdruck abmelden.

Hiermit abonniere ich den kostenlosen Powerletter
Ich gehe dabei keinerlei Verpflichtungen ein.
Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen


Infrarotheizung - die gesunde Lösung?

Bei all` diesen positiven Eigenschaften der Infrarotstrahlung fragt es sich natürlich, ob es nicht Sinn macht, anstatt einer normalen Gas- oder Ölheizung eine Infrarotheizung einzusetzen.

Schaut man sich einmal im Internet um, so fällt die allgemein positive Beschreibung dieser Systeme auf. Leider fällt ebenfalls auf, dass die allermeisten Berichte von den Herstellern dieser Systeme verfasst sind.

Offensichtlich liegen noch nicht allzuviele Erfahrungen in diesem Bereich vor.

Nachdem ich mich einigermaßen belesen hatte, beschloss ich, es einmal auszuprobieren.

Besonders interessierte mich dabei die Frage, ob es denn wirklich möglich ist, damit - neben all` den gesundheitlichen Wirkungen - auch noch Energie zu sparen.

Ich bestellte mir bei der Firma Knebel-Infrarotheizungen drei Standard Platten mit jeweils 350 Watt.

Bitte erwarten Sie nun nicht eine wissenschaftliche Abhandlung zu diesem Thema. Ziel dieses Artikels ist es lediglich, persönliche Erfahrungen mit zu geben, die vielleicht ein wenig Neutralität in das ganze Thema bringen.

Zunächst ist es so, dass alle Menschen, denen ich von meinem Experiment erzählte sehr erschrocken waren, weil sie sofort sagten, dass das doch viel zuviel Strom kostet.

Das ist verständlich, da man beim Heizen mit Strom immer noch an den guten alten Nachtspeicherofen denkt, der mit günstigem Nachtstrom aufgetankt wird und tagsüber die gespeichtert Energie wieder abgibt.

Diese Öfen sind nach meinem Wissen sehr energieintensiv. Auch der typische Heizstrahler im Badezimmer sollte immer nur für kurze Zeit angeworfen werden, da sein Strombedarf immens ist.

Doch die Infrarotheizung funktioniert anders. Sie heizt nicht über die Raumluft. Der hauptsächliche Energiefaktor kommt über die Strahlung. Diese erwärmt auch Raumgegenstände, die ihrerseits wieder Wärme an die Umgebung abgeben.

Sie können dies sehr ausführlich bei der Firma Knebel-Infrarotheizung nachlesen. Übrigens möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass ich keinerlei persönliche Verbindung dort hin habe. Dort habe ich lediglich die übersichtlichsten Beschreibungen gefunden.
Das sagt nichts über die Qualität oder dem Gehalt der Aussagen etwas aus.

Meine persönlichen Erfahrungen

Ich habe meine Praxis in einem Altbau aus den 1930er Jahren. Die Isolierung ist denkbar schlecht und die Deckenhöhe beträgt 3,20m. Zur Energiesparung also denkbar schlechte Voraussetzungen.

Im letzten Jahr (2007) habe ich dort ca. 23.000 kWh Gas verbraucht, was Kosten von ca. 1300.- entsprach.

Da meine Heizung zentral und damit nur sehr unflexibel reguliert werden kann, suchte ich schon länger nach einer Alternative.

Zwar habe ich einen Kamin in einem Raum. Da aber in der Praxis die Türen geschlossen gehalten werden, kann hiermit auch keine Grunderwärmung aller Räume erfolgen.

Um meinen Praxisraum genügend warm zu bekommen, benötige ich ca. 1100 Watt. In meinem Fall alle drei Platten.

Sitze ich in einem anderem Raum am Schreibtisch reicht oft schon eine einzelne Platte, die direkt vor dem Schreibtisch steht.

Werden nicht alle Räume regelmässig benutzt, kann die Regelung individuell über Thermostaten erfolgen.

Ich habe also die Möglichkeit viel gezielter eine Wunschtemperatur auszuwählen. Durch geschickte Platzierung der Platten kann es ausreichen, nur einen bestimmten Bereich und nicht gleich das ganze Zimmer zu heizen.

Bewegt man sich im Raum reichen oft 18°C Raumtemperatur völlig aus.
Dieser Effekt wird auf den entsprechenden Seiten beschrieben und überraschte mich am meisten.

 


Hier bekommen Sie gleich drei kostenlose Reports im Wert von insgesamt 39.- Euro geschenkt!

Report 1:       Antig Aging, so bleiben Sie ein Leben lang
                     jung

Report 2:       Die zehn Geheimnisse für eine glückliche
                      Beziehung

Report 3:       Die geistigen Gesetze des Erfolgs.

Sie erhalten diese drei Gratisreports als Dankeschön für das Abonnement meines ebenfalls völlig kostenlosen Powerletters, der Sie ca. einmal monatlich mit den neuesten Informationen aus den Bereichen Gesundheit - Erfolg - Wohlstand versorgt.

Auch dieses Abo ist vollkommen kostenfrei und verpflichtet Sie zu nichts. Ihre Email Adresse wird an niemanden weiter gegeben.

Sie können sich jederzeit per Knopfdruck abmelden.

Infrarotheizung - für Allergiker

Einen weiteren positiven Effekt bemerkte ich, als ich in einer anderen Wohnung die Heizung aufdrehte.

Nur wenige Minuten später fühlte ich eine unangenehm warme Luft und wurde von Müdigkeit übermannt. Dieser Effekt entsteht dadurch, dass durch die normale Heizung die Luft im Raum umgewälzt wird.
Hierdurch kommt es zur Staubaufwirbelung. Die Luft wird insgesamt trocken. Insbesondere Allergiker haben damit oft ihre liebe Not.

Zurück in meiner eigenen Wohnung fiel mir der angenehme Unterschied auf. Es ist tatsächlich - wie auf den einschlägigen Seiten beschrieben - ein völlig anderes Wärmeempfinden.
Die Raumluft ist oft deutlich kühler und trotzdem ist der Körper warm, da er ja direkt durch die auftreffende Strahlung und nicht über die Luft erwärmt wird. Man bleibt wacher und kann die Raumtemperatur insgesamt niedriger halten.

Ein weiterer angenehmer Effekt ist die Flexibilität der Platten. Sollten Sie einmal umziehen, nehmen Sie Ihre Platten einfach mit. Es gibt keine feste Montage. Sie können die Platten überall platzieren.

Eine besonders schöne Art der Integration ist auch, die Platte mit einem Bildmotiv zu versehen. Das kostet nur einen kleinen Aufpreis. Dann hängt ein sehr schönes Bild an der Wand und keiner merkt, dass es sich dabei eigentlich um eine Heizung handelt.

Was kostet die Infrarotheizung?

Das ist in Zeiten der hohen Energiepreise natürlich mit die wichtigste Frage.
Zum einen gibt die Firma Knebel recht übersichtliche Tabellen auf ihrer Internetseite an. Schaut man in den verschiedenen Foren nach, merkt man, dass die Angaben doch sehr unterschiedlich sind und erheblich schwanken. Leider kann ich hier keine endgültigen Angaben machen.

Generell würde ich jedoch dazu raten, die Platten eher größer als zu klein zu dimensionieren. Umso größer die Wattzahl, desto geringer auch die angesprochene Trägheit. Hinzu kommt, dass bei mir denkbar schlechte Bedingungen herrschen. Am besten ist es sicher, sich direkt mit den Herstellern in Verbindung zu setzen und die benötigten Werte zu erfragen.

Wenn Sie die gesamte Wohnung ausstatten wollen, können Sie für 100qm mit ungefähr 3 - 4000 Euro rechnen. Wenn dieser Betrag zu hoch ist, fangen Sie doch einfach langsam an. Sie können jedes Jahr einen Raum damit ausstatten und so die Kosten absolut im Rahmen halten.

Die Gesamtersparnis wird für eine 80qm Wohnung mit ungefähr 800.- Euro/ Jahr angegeben.

Ich habe mir ein elektronisches Strommessgerät besorgt und bin nun eifrig am messen. Eine meiner Messungen ergab, dass eine 350 W Platte in einem Zeitraum von 24 Stunden einen Euro verbraucht.

Eine Überschlagsrechnung ergab eine Gesamtrechnung für den Winter von ca. 900.- Euro. Das wäre eine Ersparnis von ca. 400.- Euro gegenüber den Vorjahr.

Also lautet mein bisheriges Fazit: Infrarotheizungen sind definitiv eine gesunde und sehr empfehlenswerte Alternative. Und anscheinend (die absolute Aussage möchte ich erst am Ende der Heizperiode stellen) kann man damit tatsächlich auch noch Energie sparen.

Wenn Sie es ausprobieren wollen, fangen Sie vielleicht einfach mit einem Raum an. Sie haben bei einer Internetbestellung ja auch zwei Wochen Rückgaberecht. Die Platten sind leicht zu transportieren. Es empfiehlt sich, einen Ständer mit zu bestellen.

Zum Schluss noch ein paar Herstelleradressen ohne Wertung:

www.infrarot-flachheizung.de

www.redwell.de

www.infrarot-heizungen.com

Und nun machen Sie`s sich gemütlich und wohlig warm


Hier bekommen Sie gleich drei kostenlose Reports im Wert von insgesamt 39.- Euro geschenkt!

Report 1:       Antig Aging, so bleiben Sie ein Leben lang
                      jung

Report 2:       Die zehn Geheimnisse für eine glückliche
                      Beziehung

Report 3:       Die geistigen Gesetze des Erfolgs.

Sie erhalten diese drei Gratisreports als Dankeschön für das Abonnement meines ebenfalls völlig kostenlosen Powerletters, der Sie ca. einmal monatlich mit den neuesten Informationen aus den Bereichen Gesundheit - Erfolg - Wohlstand versorgt.

Auch dieses Abo ist vollkommen kostenfrei und verpflichtet Sie zu nichts. Ihre Email Adresse wird an niemanden weiter gegeben.

Sie können sich jederzeit per Knopfdruck abmelden.

• Krügerstraße 15A • 23568 Lübeck • Tel: 0451 - 611 22 179 • info@naturheilpraxis-frenzel.de
realized by INCONET